Alle Klassen 2019/2020

GESUCHT!

Wir suchen für unseren Betreuungsraum eine gut erhaltene Leder-Couch.

 

Tischtennis-Schnuppertraining mit Elmar-Georg Konrath

Am 25. und 27.09.2019 fand an unserer Schule ein Tischtennis-Schnuppertraining mit dem Tischtennistrainer Elmar-Georg Konrath statt. Alle Klassen konnten an neun motivierenden Stationen vielseitige Bewegungserfahrungen mit  dem Tischtennisschläger und Tischtennisball sammeln und ihre Geschicklichkeit, Koordination und das Ballgefühl schulen. Alle Kinder hatten sehr viel Spaß und waren begeistert von der Sportart Tischtennis. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Elmar-Georg Konrath für diesen tollen Sportunterricht.

Diese Stationen gab es:

          1. Der Ball bleibt auf dem Schläger (balancieren durch einen Hindernisparcours)

 IMG 2460


2. Die Rotation (Ball durch Rückwärtsrotation in ein Zielfeld schlagen)

 IMG 2463

 

3. Die Spinbrücke (Ball durch Vorwärtsrotation nach oben treiben)

 IMG 2423

 

4. Tischtenn-Tennis (Zuspiel über hohe Stange)

 IMG 2458

 

5. Zielgenaues Zuspiel (Partner fängt den Ball mit Hütchen auf)

 IMG 2455

 

6. Der Aufschlagtisch (Becher abtreffen oder in Becher treffen)

 IMG 2446


 7. Die Balance (mehrere Bälle über Langbank transportieren)

 IMG 2444


 8. Der Rückschlagtisch (Spiel mit hochgeklappter Seite der Tischtennisplatte)

 IMG 2452

 

9. Rundlauf (Ball auf der Platte halten)

   IMG 2436

 

Neuwahlen der Elternvertretungen

Am 02.09.19 sind die Klassenelternvertretungen für die Klassenstufen 1-3 sowie der Schulelternbeirat neu gewählt worden (s. Rubrik Eltern). Wir begrüßen die Elternvertretungen ganz herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihnen. 

Martin Thieltges hat der Schulgemeinschaft als Schulelternsprecher vier Schuljahre lang, häufig mit tatkräftigem Einsatz zur Seite gestanden. Ihm und den Mitgliedern des bisherigen Schulelternbeirates, sowie allen bisherigen Klassenelternvertretungen möchten wir an dieser Stelle unseren Dank aussprechen.

 

Deutsch-amerikanisches Volksfest

Vor 100 Jahren - nach dem 1. Weltkrieg 1918 - begann die amerikanische Militärpräsenz in Rheinland-Pfalz und damit eine enge und intensive Beziehung zwischen Rheinland-Pfälzern und Amerikanern hier in unserem Land. Dieses Jubiläum hat die Landesregierung zum Anlass genommen, gemeinsam mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eine zweisprachige Wanderausstellung zu entwickeln, um an diese durchaus prägende Zeitspanne zu erinnern. Nach Eröffnung der Veranstaltung am 14.09.2019 wird die Ausstellung zwei Wochen an der IGS Salmtal zu sehen sein.

Weiterlesen...