MINT: Demeterhof Breit

Zum 2. Mal haben wir heute dem Demeterhof Breit einen Besuch abgestattet. Vor etwa 5 Wochen lernten wir alle Tiere vom Hof kennen. Die Hühner waren damals erst 10 Tage auf dem Hof und hatten nur 16 Eier gelegt. Heute konnten wir 80 Eier einsammeln.

Dieses Mal durften wir aus Molke und Körnerschrot das Hühnerfutter mischen und es anschließend auf der Wiese den Hühnern zum Füttern auskippen.

demeterhof 20210701_1809122231Dabei verhielten wir uns ruhig, um die Hähne nicht zu ärgern. Die Hühner waren so zutraulich, dass sie sogar aus unserer Hand gefressen haben.

demeterhof 20210701_2070666341Ein Huhn kostet etwa 15 Euro und es legt ca. 200 Eier im Jahr. Ein Bio-Ei kostet 50 Cent, das macht im Jahr 100 € Einnahmen pro Huhn.

Im Vergleich zum letzten Mal war der Schuppen voll bis unter die Decke mit Heuballen gefüllt. Hinter der Scheune lagerten zusätzlich verpackte Heuballen. Dieses Jahr hat der Bauer endlich ausreichend Nahrung für den Winter.

Die kleinen Tomatenpflanzen sind auch sehr groß geworden, besonders groß im Gewächshaus. Dort waren schon grüne Tomaten an den Pflanzen.

Wie immer durften wir viel naschen und probieren: Erdbeeren, würzigen Dill und süße Zuckerschoten.

Schade, dass wir keinen 3. Besuch mehr machen können. Wir hätten so gerne noch Frischkäse hergestellt.

Vielen Dank an Wally, die uns so nett betreut hat!