Willkommen bei der Grundschule Dreis!

IMG 9355

MINT: Ehrung Känguru-Wettbewerb 2019

kaenguru-wettbewerb 2019_20190521_1339418051Das sind die erfolgreichsten Teilnehmerinnen am diesjährigen Mathematik-Wettbewerb Känguru 2019. Lara hat einen 3. Platz belegt und Johanna hat das T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung erhalten. Sie hat die meisten Aufgaben in Folge hintereinander richtig gelöst. Herzlichen Glückwunsch!

Es nahmen alle Kinder aus den Klassen 2 und 3 teil. Alle erhielten neben ihrer Urkunde auch ein Geschenk, den Q-Würfel. Die Teilnehmergebühr zahlt jährlich unser Förderverein!

 

Jugendzahnpflege lohnt sich!

Durch die Rückmeldung des Zahnarztbesuches aller Kinder aus Klasse 2 und 4 haben die Kinder 100,00 € von der LAGZ (Landesarbeitsgemeinschaft Zahnpflege) überreicht bekommen. Das Geld ist für deren Klassenkasse bestimmt.

Auch im kommenden Schuljahr erhalten die Kinder aus den Klassen 2-4 wieder einen "Zahnarztzettel", den sie sich in der Zeit von August 2019 bis Mai 2020 beim Zahnarztbesuch ausfüllen lassen und in der Schule abgeben sollen. Die Klassen, die sich im kommenden Schuljahr mit 100% beteiligen, erhalten dann ebenfalls den Geldpreis für deren Klassenkasse. Also mitmachen in 2019/20 lohnt sich!

jugendzahnpflege 20190520_1964676542

 

AG Leckere Lebensmittel

arbeitsgemeinschaft leckere_lebensmittel_20190520_1663119599

Nicht nur das Kochen steht im Vordergrund unserer "AG Leckere Lebensmittel". Bei Herrn Serwaty lernten die Teilnehmer, wie man einen Tisch fachgerecht eindeckt und die Speisen am Platz serviert. Vielen Dank an Herrn Serwaty, der die Gruppe einmal monatlich in seine Profiküche einlädt!

 

MINT: Aktiver Umweltschutz - Bienenweide auf dem Schulgelände

bienenweide 20190520_1205759955Unsere Schule wird weiter aktiv im Umweltschutz. Eine Million Tiere sind vom Aussterben bedroht, insbesondere viele Insektenarten. Deshalb haben wir eine "Bienenweide" auf dem Schulgelände angelegt. Ein Teil der Rasenfläche ist mit Wildblumensamen eingesät worden, damit die Insekten und Wildbienen, die bereits unser Insektenhotel bewohnen, auch genügend Futter in unmittelbarer Nähe finden können. Das Saatgut brachten viele Kinder von zuhause mit. Herzlichen Dank an alle!

 

MINT: Tulpen für Brot 2019

tulpen fuer_brot_2019_20190315_1009338969Über 100 Tulpen-Körbchen wurden erfolgreich verkauft! Der diesjährige Erlös von 500,00€ geht auch dieses Jahr wieder komplett an die Aktion Tulpen für Brot.

Herzlichen Dank an die Kinder aus Klasse 1, die im Herbst 200 Blumenzwiebeln in Töpfe gepflanzt haben und an alle übrigen Kinder, die beim Verkauf geholfen haben.

Danke auch an die Bevölkerung aus Dreis und Bruch, die uns alljährlich beim Tulpenverkauf finanziell unterstützt.

 

MINT: NaWi-Tag 2019

nawi-tag 2019_20190213_1800626671Am 05.02.2019 fuhren wir um 9:05 Uhr mit dem Bus zur IGS. Dort sind wir in die oberste Etage gegangen und haben Herrn Bergmann kennengelernt. Mit ihm haben wir Feuerexperimente gemacht. Es war sehr spannend. Die Klasse wurde in immer zwei Partner aufgeteilt. Dann haben wir ein kleines Heftchen bekommen, indem die Experimente genau beschrieben waren. In dem Heftchen waren die Materialien vorgeschrieben, die wir vorne abholen sollten. In der Zweiergruppe sollten wir dann Vermutungen besprechen, ob das Material brennt oder nicht. Danach sollten wir es mit dem Partner ausprobieren. Wenn die Gruppe fertig mit Ausprobieren war, mussten wir die Beobachtung aufschreiben. Es gab vier Experimente, die wir machen konnten. Dann war Pause, viele Schüler liefen zum Schulhof. Es gab zwei Schulhöfe. Beide waren voll mit Schülern. Als die Pause vorbei war ging es weiter. Herr Bergmann machte verschiedene Experimente in einer gro0en Röhre mit Schutzglas, damit nichts Heißes irgendwo hin spritzt und anfängt zu brennen oder wir uns daran verletzten. Als das Experimentieren zu Ende war, räumten wir alles wieder auf. Manche Sachen wurden gewaschen und manche werden einfach wieder verwendet. Der NAWI-Tag an der IGS hat sehr viel Spaß gemacht. Am Ende sind wir wieder zu Fuß zurück zur Schule gegangen. Der Tag war toll.

 

 

Ich kann kochen - Gemeinsames Schulfrühstück

gemeinsames schulfruehstueck_20190210_1986923966Gestern fand das erste gemeinsame Frühstück in der Grundschule Dreis statt. Die Barmer Krankenkasse stellt uns mit der Sarah-Wiener-Stiftung für das Projekt "Ich kann kochen" dieses Jahr 500 € zur Verfügung. Mit diesem Geld können wir Lebensmittel für diverse Schulprojekte finanzieren, die sich mit der gesunden Ernährung und der Zubereitung von Speisen befassen.

Mit dem Geld kaufen wir Lebensmittel auf dem Demeterhof Breit ein. So können wir jeden Monat ein gemeinsames Frühstück veranstalten. Dieses Mal hat es die 3.Klasse zubereitet. Jeden Monat bereitet es eine andere Klasse zu. Gestern gab es Paprika, Tomaten und Gurke. Es gab auch noch Obstspieße und Brot mit Käse und Gemüseaufstrich. Es hat sehr gut geschmeckt und viel Spaß gemacht auch mal mit den anderen Klassen zu frühstücken.

 

MINT: Erfolgreiche Teilnahme am "Informatik-Biber-Wettbewerb"

Bei der diesjährigen Teilnahme am Informatik-Wettbewerb belegten zwei Teams bundesweit einen 2. Preis und drei Teams je den 3. Rang.

biber-wettbewerb 2018_20190125_1370930905

biberwettbewerb 2018_20190125_1778975849


Ebenfalls erfolgreich nahmen wieder einige Kinder unserer Schule am diesjährigen "Lesesommer 2018" der Stadtbücherei Wittlich teil.

lesesommer 2018_20190125_1078576660


 

Theaterfahrt 2018

Am 11.12.2018 haben wir uns ganz normal in der Klasse getroffen. Dann sind wir alle in die Kirche gegangen. Es war ein Dankgottesdienst. Nach dem Gottesdienst sind wir alle nochmal in unsere Klasse gegangen. Dann kam auch schon unser Bus.

Wir fuhren mit dem kleinen Bus. Die Klasse1, 2 und 3 fuhr mit dem großem Bus Die Vorschulkinder fuhren auch mit uns, aber sie fuhren mit dem großen Bus.

Als wir in Trier waren, mussten wir von der Haltestelle noch zum Theater gehen. In dem Theater konnten wir unsere Jacken abgeben. Als wir unsere Jacken abgegeben hatten, teilte Frau Breitenbrach uns noch Eintrittskarten aus, falls es eine Pause gibt, damit wir danach wieder reinkommen. Wir guckten das Theaterstück „Der Zauberer von Oz“. Nun hatte eine Frau von dem Theater uns gesagt, dass wir in die zweite Reihe sollten. Auf einmal ging das Licht aus. Das Theater fing mit einem Kind Namens Dorothy an.

Die Aufführung war sehr toll. Es ging darum, dass Dorothy in einem Wunderland ist und zurück nach Hause wollte. Auf ihrem Weg begegnete sie einer Vogelscheuche, einem Blechmann und einem von Angst besessenen Löwen. Zusammen gelang es ihnen, die böse Hexe des Westens zu besiegen. Es war ein sehr schönes Theaterstück. Als wir wieder in unserer Schule waren, hatten wir noch eine kleine Frühstückspause. Der Tag war sehr schön.

 

Skipping Hearts

skipping hearts_2018_20181207_1646166616Wie jedes Jahr erhielt auch in diesem Schuljahr die 3. Klasse wieder ein tolles, kostenloses Springseil-Training der Herz-Stiftung. Mit viel Freude und sportlichem Engagement konnten alle Kinder nach dem Training mit Louis eine kleine Aufführung präsentieren.

 

Seite 1 von 2