Willkommen bei der Grundschule Dreis!

Startseite

MINT: NAWI-Tage 2016

nawi-tag 2016 20160628 1222647384Am 08.06.16 sind die 3. Und 4. Klasse von der Grundschule Dreis um 7.50 Uhr zur Realschule Plus Salmtal gewandert. Dort wurden wir von den 10.-Klässlern und dem Schulleiter Herr Boost herzlich begrüßt. Um 8.45 Uhr begann die Frühstückspause. Nach ca. 15 Minuten gingen wir in die Fachräume.

Wir, die 3. Klasse, hatten die Auswahl mit Biologie oder Magnetismus zu beginnen. Da entschieden wir uns für Biologie. Die 4. Klasse nahm Magnetismus.

In Biologie hatten wir das Thema Sinnesorgane. Dazu gehören die Ohren, die Nase, die Haut, die Augen und der Mund. Zuerst hatten wir die Aufgabe, Lebensmittel zu erkennen. In unserem Entdeckerheft mussten wir aufschreiben, mit welchen Sinnesorganen wir das herausgefunden haben. Danach durften wir mit einem elektronischen Mikroskop (Binokular) kleinere Tiere untersuchen. nawi-tag 2016 20160628 1964843160Es hat so stark vergrößert, dass man sogar die Schuppen auf dem Flügel eines Schmetterlings erkennen konnte. Wir durften uns dann auch noch Gegenstände aus dem Raum unter dem Mikroskop anschauen, z. B. ein Stückchen vom Tafelschwamm, bei dem man durch die Zellen schauen konnte. Dann gab es eine Hofpause mit allen Kindern der Schule. Nach ca. 30 Minuten gingen wir in einen anderen Fachraum. Dort beschäftigten wir uns mit Magnetismus.

nawi-tag 2016 20160628 1529477754Bei dem Thema gab es auch sehr viel zu entdecken. Wir hatten viele Materialien zur Auswahl und durften ausprobieren, ob sie magnetisch sind. Bei einem weiteren Versuch konnten wir ausprobieren, wie viele Büroklammern man als Kette an einem Magnet aneinanderhängen kann.

Es war ein toller Tag.

 

Schnuppertag für Holz- und Blechblasinstrumente

In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Musikverein Dreis und der Kreismusikschule Wittlich lernten unsere Schülerinnen und Schülern eine große Vielzahl von Holz- und Blechblasinstrumenten kennen. Nach einer umfassenden Powerpoint-Präsentation der 4. Klasse wurden stellvertretend die Quer- und Piccoloflöte, die Trompete und das Saxofon vorgestellt.

holz- und blechblasinstrumente 20160607 1029415035

Danach hatten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Instrumente auszuprobieren.  Vielen Dank an die Vertreterinnen des Musikvereins und die Herren Jochen Hofer und Stefan Wahl von der Kreismusikschule.

holz- und blechblasinstrumente 20160607 1071655841

holz- und blechblasinstrumente 20160607 1756502424

 

Skipping-Hearts

skipping-hearts 20160602 2039465266

Erneut konnten die Schülerinnen und Schüler unserer 3. Klassenstufe das Projekt der deutschen Herzstiftung "Skipping-Hearts" kostenlos nutzen. Gemeinsam mit einer Trainerin erarbeiteten die Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit Springseilen, das sie im Anschluss stolz der Schulgemeinschaft vorführen durften.

In kürzester Zeit lernten die Kinder verschiedene Sprünge und den Spaß am Seilspringen. So können sie sich für die Zukunft fit halten und damit Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch die Stärkung des Herzmuskels vorbeugen.

 

2. Platz beim Kreisentscheid Jugendverkehrsschule

kreisentscheid jugendverkehrsschule 20160531 1467575886Die 4. Klasse hat beim Kreisentscheid der Jugendverkehrsschulen den 2. Platz belegt. Die drei besten Schulen, ausgewählt unter 48 Schulen legten auf dem Übungsplatz in Maring-Noviand eine theoretische und praktische Prüfung ab.

Der gute Zusammenhalt der Klasse und die hohe Motivation positionierte sie nur knapp hinter der Siegerklasse aus Wehlen. Den 3. Platz belegte die Grundschule Haag.

 

Fronleichnam 2016

fronleichnam 2016 20160525 1491100084

fronleichnam bruch 20160528 1754993603

                          Allen Schulkindern herzlichen Dank für die Blumenspenden!

 

MINT: Teichmolche

Diese Teichmolche hat Amaru für uns mitgebracht und am gleichen Tag wieder am Fundort ausgesetzt.

teichmolch 20160516 1879264837

Teichmolche sind Amphibien und gehören zur Familie der Molche und Salamander. Der lateinische Name ist Triturus vulgaris.

Sie sind schlank, haben einen Schwanz, der seitlich zusammengedrückt ist und werden 9,5 – 11 cm lang. Über den Kopf verlaufen dunkle Streifen.

Die Weibchen sind sandfarben bis hellbraun und haben dunkle Tupfen. Die Männchen sind etwas dunkler und haben größere Tupfen.

Vom Frühling bis Herbst leben die Molche in vegetationsreichen Teichen. Teichmolche sind gute Schwimmer und erbeuten Wasserflöhe und Insektenlarven. Außerdem fressen sie Würmer, kleine Krebse, Kaulquappen und Froschlaich. Im Winter leben sie an Land unter Steinen oder Holz.

Die Tiere paaren sich im März im Wasser. Die Männchen zeigen sich dann im Hochzeitskleid mit gewelltem Rückenkamm und orange-blau gefärbtem Schwanz. Das Weibchen wickelt jedes seiner 200-300 Eier einzeln in Wasserblätter ein.

Teichmolche leben fast in ganz Europa.

 

MINT: Tulpen für Brot - Unser Erlös

Unsere Klasse 2 hat bei der Aktion "Tulpen für Brot" mitgemacht. Kurz vor dem Winter 2015 hat unsere Klasse Tulpenzwiebeln eingepflanzt. Im Frühling habe wir die Tulpen verpackt. Danach verkaufte wir die Tulpen. Das gesammelte Geld (über 360,00 €) geht zum Teil an die Welthungerhilfe, das andere Geld geht nach Peru. Das liegt in Südamerika. Diese Aktion hat wirklich Spaß gemacht.

 

MINT: Erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb

Es ist wieder soweit! Mit Spannung wurden die Ergebnisse des diesjährigen Mathematikwettbewerbs "Känguru der Mathematik 2016" der Humboldt-Universität Berlin erwartet, an dem unsere Schule bereits seit 8 Jahren mit den Dritt- und Viertklässlern teilnimmt. Insgesamt nahmen dieses Jahr bundesweit über 250.000 SchülerInnen der Klassen 3 und 4 teil.

Die drei besten Ergebnisse aus Klasse 3 erreichten Julia, Nick und Benjamin. Die drei besten Ergebnisse aus Klasse 4 erreichten Felix, Bastian und Valentin.

kaenguru-wettbewerb 2016 20160509 1746520756

Alle 24 TeilnehmerInnen erhielten als Anerkennung ihrer Leistung neben einer Urkunde ein kleines Geometriespiel. Felix erhielt das T-Shirt für den Teilnehmer mit dem weitesten "Känguru-Sprung". Er hatte die größte Anzahl von aufeinander folgenden richtigen Antworten. Außerdem belegten Felix, Bastian, Valentin und Benjamin bundesweit einen dritten Platz. Sie erhielten zusätzlich einen schönen Sachpreis.

Auf den Känguru-Wettbewerb 2017, der am 16.03.2017 stattfinden wird, freuen sich bereits unsere jetzigen Zweitklässler, denn dann sind sie auch dabei.

 

Malwettbewerb des Zunftbaumvereins Dreis

malwettbewerb 20160509 1282921663

malwettbewerb 20160509 1816434444

Beim Malwettbewerb des Zunftbaumvereins anlässlich der vierten Internationalen Volkswanderung (IVV) beteiligten sich alle Grundschulkinder. Die Wanderung am 1. Mai stand unter dem Motto „Natur und Kultur“. Da auf dem Gelände des Spielplatzes neben der Dreyshalle eine Baumpflanzung geplant war, sollten alle Schulkinder im Vorfeld ein Bild zum Thema „Winterlinde“ gestalten.

Die Kinder beteiligten sich sehr motiviert mit Arbeiten in verschiedene Techniken. Alle erhielten als Dank für ihre Teilnahme einen Flummi sowie Gutscheine für eine Portion Pommes frites mit Getränk, die sie am 1. Mai in der Dreyshalle einlösen konnten.

Am vergangenen Mittwoch besuchte Herr Manfred Zimmer die Schulgemeinschaft und überreichte den Gewinnern des Malwettbewerbs ihre Preise. Im Schulhaus bleiben neben den prämierten Bildern auch alle weiteren gelungenen Arbeiten der Kinder ausgestellt. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Zunftbaumverein für die Idee und die gelungene Zusammenarbeit bedanken.

gewinner malwettbewerb 20160509 1746361778

 

Wegekreuze in Dreis

wegekreuze in dreis 20160317 1243514780

 

wegekreuze in dreis 20160317 1744313758

 

Seite 1 von 4